Frenektomie / Korrektur des Lippenbändchens

Eine Frenektomie ist ein kleiner und unproblematischer chirurgischer Eingriff, der vor allem bei Kindern durchgeführt wird. Es handelt sich dabei um eine chirurgische Korrektur des Lippenbändchens um einen grenzwertigen Rückgang des Zahnfleisches zu vermeiden. Dieses tritt auf, falls sich der Anfangspunkt des Frenulums (der Gewebefalte) an der Zahnfleischkante befindet.

Man unterscheidet zwischen der Frenektomie, einer komplette Resektion des Frenums inklusive seiner Anhaftung am darunterliegenden Knochen und einer Frenotomie, die einen Einschnitt und eine neupositionierung des Lippenbändchenansatzes darstellt.